Zitate

Räusper I

O lerne denken mit dem Herzen, und lerne fühlen mit dem Geist.“

 

Theodor Fontane

Räusper II

Gib Deinem Wunsche Maß und Grenze, und dir entgegen kommt das Ziel.“

 

Theodor Fontane

Räusper III

„Man hört nie auf entwicklungsbedürftig zu sein; ich gehe noch jetzt in die Schule und lerne von Leuten, die meine Enkel sein könnten."

 

Theodor Fontane

Räusper IV

Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, dann sind sie langweilig.“

 

Theodor Fontane

Räusper V

„Das Menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache, und wir haben sie, um zu sprechen."

 

Theodor Fontane

Räusper VI

Das Entscheidende bleibt doch immer der Charakter, nicht der eitle, wohl aber der gute und ehrliche Glaube an uns selbst."

Theodor Fontane

Räusper VII

Ignorieren ist noch keine Toleranz."

 

Theodor Fontane

Weitere Beiträge...

  1. Räusper VIII
  2. Räusper IX