-->

Spannendes Finale im Wirtschaftsjunioren-Quiz

Viele Schüler der Klassenstufe 9 aller Bundesländer nehmen jedes Jahr an einem bundesweiten Wirtschaftsquiz teil. Im vergangenen Jahr 2013 waren das rund 50.000 Teilnehmer – darunter alle Neuntklässler des TFG. Insgesamt gab es fünf schwierige Fragen aus jeweils sechs Bereichen zu beantworten: zu Ausbildung, Wirtschaft, Internationales, Allgemeinbildung, Politik sowie zu einem aktuellen Jahresthema . Aus unserer Schule hatte Carl Dolling (9/6) die höchste Punktzahl und qualifizierte sich damit weiter. Aus ganz Ostbrandenburg hatten jedoch noch drei andere schlaue Schüler/innen diese Punktzahl. Also gab es sogar 4 Sieger. Die Siegerehrung fand in Frankfurt (Oder) im IHP (Innovations for High Performance Microelectronics) statt. Doch jetzt wurde es richtig spannend: Dort im Technologiepark sollten die vier Schüler/innen ein Stechen ausführen, um zu zeigen, wer der Beste von ihnen war. Leider konnte eine Schülerin nicht erscheinen - damit waren es letztendlich nur drei Kandidaten. Die Fragen in diesem Stechen waren noch schwieriger und komplizierter als zuvor. Am Schluss verfehlte Carl aber den ersten Platz um sage und schreibe nur einen einzigen Punkt. Das ist zwar schade, aber der zweite Platz ist wirklich eine echt tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch für Carl!

 

Paula und Anna-Sarah, Kl.6

WetterOnline
Das Wetter für
Strausberg