Herzlich willkommen!


 

Ein wunderbares historisches Gebäude. Neueste Informationstechnik, moderne Sportanlagen und sogar ein eigenes Planetarium. Daneben der See. Dazu motivierte Lehrer, eine engagierte Elternschaft und die grüne Umgebung –
beste Voraussetzungen für schulischen Erfolg.

Und die optimale Vorbereitung aufs Studieren.

 

„Man hört nie auf entwicklungsbedürftig zu sein; ich gehe noch jetzt in die Schule und lerne von Leuten, die meine Enkel sein könnten."

 

Theodor Fontane

Tag der europäischen Sprachen

Einmal Mäuschen spielen im Fremdsprachen-Unterricht des TFG? Aber gern. 152 Sechstklässler aus 15 umliegenden Grundschulen waren am 22. September 2017 herzlich willkommene Hereinschnupperer beim Tag der europäischen Sprachen. Vier Fremdsprachen zur Auswahl, dazu zwei weitere in der AG, bei so vielen Möglichkeiten ist Entscheidungshilfe gefragt. Entsprechend groß waren Andrang und Neugier – unsere charmanten Guides geleiteten 19 verschiedene Gruppen in die Räume.

 

tfg-ausschnitt


Das Programm war TFG-handmade. Gleich vier 9. Klassen präsentierten fremdsprachige Theaterstücke. Sie hatten die Szenen ganz allein ohne Lehrer einstudiert – vom Text bis zum Bühnenbild. Die Gäste konnten mit zuschauen, wie unsere Schüler selbstständig Regie führen und Rollen spielen auf Englisch, Französisch, Russisch und Latein. Stücke, Lieder, eine Demo, ein über die Bühne getragener Bus, eine original britische Telefonzelle, ein echter Shakespeare mit Kampfszenen und großer Liebe – alle hatten viel Spaß. Und die Besucher setzten sich auch einfach mal kurz in den Fremdsprachen-Unterricht der Fächer Latein, Französisch, Russisch und Englisch der Klassen 5 bis 12. Zudem bekamen sie auf Wunsch noch mehr von unserer Schule zu sehen – z.B. das Planetarium.


Is it fun to learn English, French, Latin, Spanish or Russian? Mais oui. Certe delectat. Sí claro! Да, конечно!


Helke Kluge

Foto: Lena, 10/4