Am 14. November 2019 machten sich die Schüler der Klassen 7/2 und 7/5 auf den Weg ins englische Theater am Mehringdamm in Berlin. Dies war eine Exkursion im Rahmen des Englischunterrichts. Unsere Klassenlehrerinnen Frau Klettke und Frau Dr. Bossy sowie auch Frau Marbach begleiteten uns. 

Im Theater sahen wir das Stück „See you later navigator“, von englischen Schauspielern der Theatertruppe Platypus auf Englisch gespielt. Der Inhalt war für alle gut verständlich. Schließlich befand sich der Ort der Handlung in London, was wir gerade im Englischunterricht in Unit 1 durchgenommen hatten.

English Theather

Die beiden Hauptpersonen Maddy Hedger und Tom Sheet begeben sich auf eine Stadtrallye durch London und müssen dabei verschiedene Fragen beantworten. Dabei lernen sie u.a. Wimbledon, Big Ben oder den durch die Beatles bekannt gewordenen Zebrastreifen in der Abbey Road kennen. Auf ihrer Tour durch die britische Hauptstadt kommt ihnen Dr. Quant in die Quere, der Inhaber der Firma „Brainwaves.“ Er hat eine Brille entwickelt, mit deren Hilfe man jede Frage beantworten kann. Tom wird jetzt sein „Versuchskaninchen“ und kann durch das Tragen der speziellen Brille tatsächlich jede Frage der Rallye beantworten. Irgendwann fliegt der Betrug auf, die Rallye wird abgebrochen und Dr. Quandt als Betrüger enttarnt.

Den meisten Schülern hat das Theaterstück sehr gut gefallen, denn insbesondere die unterschiedlichen Charaktere Maddy und Tom sorgten für gute Unterhaltung.