Der Vorlesetag fand heute, den 18.12.2019, am TFG für die 5.-7. Klassen statt. Man konnte dabei nicht nur eine kleine Pause vom Unterricht genießen, sondern auch wunderbare Leseerfahrungen sammeln.

Die Schüler durften sich aussuchen, an welcher Vorlesung sie teilnehmen möchten. Zur Auswahl standen beispielsweise „Die Tribute von Panem“, „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, „Herr der Ringe“ und viele weitere lesenswerte Bücher.

Zuerst versammelten sich alle Schüler und Schülerinnen in der Turnhalle. Eröffnet wurde das Ganze mit ein paar Worten von Frau Clauß und unserem Schulleiter Herrn Sass. Anschließend wurden die Schüler je einer Gruppe mit den gewählten Büchern zugeordnet, begleitet von zwei Vorlesern der Klassen 10/2 und 10/3. Die Lesungen waren mal witzig,  spannend oder vielleicht romantisch - je nach dem, welches Buch gelesen wurde. In meiner Gruppe, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", war es sowohl entspannend als auch sehr lustig. Danach hieß es wieder zurück in die Turnhalle und alle wurden verabschiedet. Die fleißigen Vorleser des 10. Jahrgangs bekamen natürlich noch ein kleines Präsent als Dank. Die 5.-7. Klassen gingen nach dem Vorlesen zurück in den Unterricht oder veranstalteten noch eine kleine Weihnachtsfeier in ihrer Klasse. Ein großer Dank geht an Frau Clauß, die Organisatorin der gesamten Veranstaltung.

Unserer Meinung nach war dieser Tag ein voller Erfolg. Nicht nur dank der Leseleistung der höheren Klassenstufen, sondern auch wegen der guten und strukturierten Organisation.

 

Isabelle und Marcel, 7/3 :)