Step-by-Step bis zum Klassenraum

Ihr Kind will unsere Schule besuchen? Von allen benötigten Formularen bis hin zu relevanten Terminen erfahren Sie hier schrittweise, wie die Anmeldung abläuft. (Stand: 13.11.2022)

Ü7 oder Ü5?

Bevor Sie mit der eigentlichen Anmeldung starten können, müssen Sie zuerst einmal entscheiden, welcher Anmeldeprozess auf Ihr Kind zutrifft. Grundsätzlich wird hier zwischen Ü5 und Ü7 unterschieden (das „Ü“ steht für Übergangsverfahren).

Bei Ü5 handelt es sich um den Schuleinstieg ab der 5. Klasse in eine sogenannte Leistungs- und Begabtenklasse (LuBK). In der LuBK wird z.B. ein Projektkurs (Sprache [EN] oder MINT) angeboten. Bis auf diesen Projektkurs findet der Unterricht gemeinsam statt. Die Wahl der zweiten Fremdsprache findet in der 7. Klasse statt, um dann zusammen mit den neuen 7. Klassen eine größere Auswahlmöglichkeit zu haben.

Bei Ü7 handelt es sich um den Schuleinstieg ab der 7. Klasse. Dabei gibt es bei uns neben den Regel- auch Schwerpunktklassen (MINT, sprachorientiert [EN]), in denen eine Interessen- und Begabungsförderung stattfindet (weitere Informationen im nächsten Abschnitt). Für die an Gymnasien verpflichtende zweite Fremdsprache kann bei uns zwischen Französisch, Latein, Russisch und Spanisch gewählt werden (Einrichtung abhängig von der Anwahl).

Ab der 7. Klasse findet der Unterricht wie an allen staatlichen Gymnasien im Landkreis MOL unter Einsatz von elternfinanzierten Tablets statt (in der LuBK auch erst ab Kl. 7). Dabei kann zwischen einem Kauf mit einer Einmalzahlung oder einer Miete mit monatlichen Ratenzahlungen gewählt werden. Über unseren Anbieter AfB ist bei geringem Einkommen auch eine Reduzierung der Raten möglich.

Schwerpunktklassen

Ab Klasse 5 kann an einigen Gesamtschulen und Gymnasien im Land Brandenburg bereits die weiterführende Schule besucht werden. Informationen zu den Voraussetzungen und zum Verfahren finden Sie auf der Seite des Ministeriums zum Übergang in die Sekundarstufe I. (Achtung: Sie müssen dort den Abschnitt „Leistungs- und Begabungsklassen ab Klasse 5“ über das kleine Dreieck aufklappen) Nähere Angaben zu unserem Konzept finden Sie hier.

Für Ü7 gibt es neben den Regelklassen grundsätzlich die Möglichkeit einer Klasse mit MINT- (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) und einer Klasse mit Sprachorientierung (Englisch). Diese Schwerpunktklassen haben für die interessen- und begabungsspezifische Förderung 1-2 Unterrichtsstunden mehr. Mehr Informationen zu den Inhalten finden Sie hier.

Gebildet werden die Klassen nach der Annahme an unserem Gymnasium. Ein Interesse an einem der Interessen- und Begabungsfelder kann dann im weiteren Aufnahmeprozess angegeben werden. Genaueres erfahren Sie mit dem Aufnahmebescheid im Juni. 

Unsere Infotage

Auch in diesem Jahr laden wir Sie recht herzlich zu unseren Informationsveranstaltungen ein. Diesmal nicht nur online, sondern auch wieder in Präsenz. Und wer will, kann zuvor auch schon über unseren virtuellen Schulrundgang einen Blick in unsere Räume werfen (noch ohne die neuen Touch-Displays statt der alten Tafeln).

  • Tag der offenen Tür am 14.01.2023
    •  Ab 10.00 Uhr können Sie hier mehr über Schulalltag und Unterricht an unserer Schule erfahren.
  • Informationsveranstaltungen am 16.01.2023 (online)
    • Hier erfahren Sie alle Informationen, die Sie benötigen und wissen wollen
      • 17.00 Uhr für die neue 5. Klasse (LuBK)
      • 18.30 Uhr für die neuen 7. Klassen.
  • Virtueller Schulrundgang
    • Auf dieser Seite (klicken) haben Sie die Möglichkeit trotz Corona unsere Schule zu erkunden. Sie können durch die Gänge gehen, Unterrichtsräume betrachten und mehr über unsere Schule erfahren.
  • Informationsfilm
    • Hier (klicken) führen Sie zwei unserer Schüler*innen durch die Schule und sprechen mit verschiedenen Lehrkräften und unserem Schulleiter.

Ü7

Alle Informationen zum Schuleinstieg ab der 7. Klasse finden Sie hier.

Zeitplan

  • 06.-10.02.2023 – Abgabe der Unterlagen in der Grundschule
  • 09.06.2023 – Postausgang aller Aufnahme- und Zuweisungsbescheide an die Eltern (es kann durch die Postdienste zu unterschiedlichen Zustellzeiten kommen)

Unterlagen für die Anmeldung

Unterlagen, die in der Grundschule fristgerecht abgegeben werden müssen:
  • Anmeldeformular von der Grundschule,
  • die Kopie des Grundschulgutachtens der 6. Klasse,
  • eine Kopie des Halbjahreszeugnisses der Jahrgangsstufe 6 sowie
  • ggf. alle Unterlagen zur Glaubhaftmachung von besonderen Härtefällen bzw. besonderen Gründen.
Unser schulinternes Daten- und Wahlformular (z.B. für die zweite Fremdsprache) wird Ihnen nach der Annahme zusammen mit dem Aufnahmebescheid am 09.06.2023 zugeschickt. Eventuell erfolgt die Erfassung diesmal auch online (ist in Planung).

Zu den Unterlagen

  • Alle Formulare und Hinweisschreiben erhalten Sie in der Grundschule.
  • Eltern können in diesem Jahr das Anmeldeformular auch online ausfüllen. Die dafür benötigten Informationen erhalten Sie ebenfalls in den Grundschulen.
  • Sie finden alle aktuellen Unterlagen, den Terminplan und die Hinweise für die Formulare auch auf der Seite des Ministeriums für den Übergang in die Sekundarstufe I.

Ausfüllen des Anmeldeformulars (ohne Gewähr)

Einige zusätzliche Hinweise von uns:

3. Angaben zum bisherigen Schulbesuch
Der Stempel wird im Sekretariat der derzeitigen Grundschule aufgestempelt.

4. Gewünschter Bildungsgang
Am Gymnasium: AHR (Allgemeine Hochschulreife, Abitur).

6. Gewünschte Schule in freier Trägerschaft

  • In diesem Jahr neu geregelt.
  • Es gibt dafür die Seite 3 des Formulars. 

7. Gewünschte Fremdsprache am Gymnasium ab Jahrgangsstufe 7

  • Wir bieten grundsätzlich Französisch, Latein, Russisch und Spanisch an.
  • Die Einrichtung hängt dabei von den Anmeldezahlen für die jeweilige Sprache ab.
  • Die Gewährung des Erstwunsches kann bei evtl. Übernachfrage nicht garantiert werden. Um dann ggf. trotzdem eine passende Fremdsprache erlernen zu können, geben Sie im weiteren Aufnahmeprozess einen Zweitwunsch an. Genaueres erfahren Sie mit dem Aufnahmebescheid.

8. Muttersprachlicher Unterricht – nur für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund
Derzeit haben wir leider keine Möglichkeit für zusätzlichen muttersprachlichen Unterricht.

9. Vorliegen eines besonderen Härtefalls oder eines besonderen Grundes
Zutreffendes bitte ankreuzen. Der Gesetzestext ist folgend verlinkt:
https://bravors.brandenburg.de/gesetze/bbgschulg#53 (Absätze 3 und 4).

Mit Unterschriften der Sorgeberechtigten und Datum unterzeichnen und fristgerecht zusammen mit den weiteren Unterlagen (siehe oben) bei der Grundschule abgeben.

Ü5 (LuBK)

Alle Informationen zum Schuleinstieg in der 5. Klasse finden Sie hier.

Zeitplan

  • bis 09.01.2023: Antrag auf Erstellung einer Empfehlung der Grundschule an die zuständige Klassenlehrerin zur Eignung für eine Leistungs- und Begabungsklasse (LuBK)
  • bis 08.02.2023: Erstellung der Empfehlung der Grundschule von der zuständigen Klassenlehrkraft und Weitergabe an die Eltern mit Unterschrift von der Klassenleitung und der Schulleitung sowie Aushändigung des Zugangscodes für das digitale
    Anmeldeformular
  • bis 17.02.2023: Digitale Anmeldung für die Aufnahme an einer Gesamtschule oder einem Gymnasium mit LuBK
  • 18.03.2023: Durchführung Prognostischer Test an der Gesamtschule oder dem Gymnasium mit LuBK
  • bis Ostern: Aufnahmegespräche an der Schule (Sie bekommen von uns zeitnah davor Unterlagen zugeschickt)
  • 23.05.2023: Versand der Aufnahmebescheide für den Besuch einer Leistungs- und Begabungsklasse an die Eltern

Unterlagen für die Anmeldung

Diese finden Sie zusammen mit weiterführenden Hinweisen auf der Seite des Ministeriums zum Übergang in die Sekundarstufe I. (Achtung: Sie müssen dort den Abschnitt „Leistungs- und Begabungsklassen ab Klasse 5“ über das kleine Dreieck aufklappen)

Unser schulinternes Daten- und Wahlformular wird Ihnen nach der Annahme zusammen mit dem Aufnahmebescheid zugeschickt.